JESUS CHRISTUS SPRICHT: ICH BIN DER WEG, DIE WAHRHEIT UND DAS LEBEN;

NIEMAND KOMMT ZUM VATER DENN DURCH MICH ( Johannes 14,6 )

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Stami Niederrad

 

Die Stadtmission Niederrad ist ein freies Werk innerhalb der evangelischen Landeskirche und gehört in Frankfurt zur Evangelischen Allianz.

 

Wir verstehen uns als Gemeinde von Gläubigen, die gemeinsam Gott lieben und dienen. In diesem Sinne feiern wir auch unsere Gottesdienste, in denen wir Gott loben und aus seinem Wort, der Bibel, Impulse und Wegweisung für den Alltag finden. Der Kontakt zueinander ist uns sehr wichtig, deshalb treffen wir uns in verschiedenen Gruppen, um unseren Glauben zu vertiefen.

 

Wir wollen.....

 

Glauben entdecken und Glauben wagen

 

- in verschiedenen Kindergruppen

- im Teentreff

- im Frauentreff, Frauen-Hauskreis und beim Bibelbrunch

 

Glauben begründen

 

- in den Gottesdiensten

- im Bibelgesprächskreis

 

Glauben gestalten

 

- ihn im Alltag (vor)leben

- füreinander da sein

-authentisch leben

-Menschen in und um Niederrad begeistern

- unseren Stadtteil positiv mitprägen

Jahreslosung 2018


Monatsspruch

November 2018

 

Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.

 

Offenbarung 21,2

 

Monatslied November :

Eckstein

 

1. Christi Blut und Gerechtigkeit sind meine Hoffnung allezeit. In nichts will ich gegründet sein, als nur in Jesus, Ihm allein.

Refrain : Du sollst Zentrum sein. Die Schwachen macht Deine Liebe stark. Selbst im Sturm bist Du Herr, Herr, der Welt.

2. Wenn Dunkel Sein Gesicht verhüllt, weiß ich, dass Gnade mich erfüllt. In jedem Sturm, der um mich tobt, ist ER der Anker in der Not, ist ER der Anker in der Not.

3. Und wenn Er mit Posaunenklang zurück auf diese Erde kommt, will ich geheiligt vor Ihm stehn, um vor dem Thron Ihn anzusehn.
 

Text und Melodie : Jonas Myrin, Reuben Morgan & Eric Liljero

Strophen aus : "The Solid Rock" von Edward Mote ( 1797-1874 )

Übersetzung : Daniel Jacobi & Freimut Haverkamp